Stipendien

Es gibt eine Reihe von Institutionen in Deutschland, die ausländischen Studenten Stipendien für einen Studienaufenthalt in Deutschland anbieten. Eine Auswahl mit den wichtigsten Einrichtungen dieser Art finden sie unten. Die meisten Stipendien werden jedes Jahr angeboten. Auskünfte über die aktuellen Förderbedingungen erteilen die genannten Institutionen unmittelbar.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Möchten Sie aus erster Hand das politische Leben in Berlin erleben? Wenn Sie aus Slowenien kommen, Ihr Hochschulstudium abgeschlossen haben, gute Deutschkenntnisse besitzen, dann können Sie mit Hilfe des Internationalen Parlaments-Stipendiums des Deutschen Bundestages Ihren Traum verwirklichen. Der Bewerbungsschluss ist der 30. Juni. Es werden nur Bewerbungsunterlagen berücksichtigt, die per E-Mail eingereicht werden!

DAAD Logo

DAAD Stipendienangebot

Der DAAD fördert seit mehr als 75 Jahre weltweit den Austausch von jährlich über 50.000 internationalen und deutschen Studierenden und Wissenschaftlern. Im Folgenden finden Sie einen Überblick die für Slowenien im Studienjahr 2018/2019 angebotenen Programme und wichtige Hinweise.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Wollen Sie das politische Leben in Berlin aus erster Hand kennenlernen? Wenn Sie aus Slowenien kommen und über einen Hochschulabschluss sowie gute Deutschkenntnisse verfügen, können Sie mit dem Internationale Parlaments-Stipendium ihren Wunsch verwirklichen. Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli. Die Bewerbungsfrist für das kommende Jahr endet jeweils am 30. Juni.

Recherche-Stipendien "Grenzgänger" der Robert Bosch Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin internationale Rechercheaufenthalte von Autoren, Fotografen und Filmemachern, die relevante Themen und Entwicklung aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen wollen. Der Bewerbungsschluss ist der 30. April 2017.

Alexander von Humboldt-Stiftung

Alexander von Humboldt-Stiftung

Die Alexander von Humboldt-Stiftung fördert Wissenschaftskooperationen zwischen exzellenten ausländischen und deutschen Forscherinnen und Forschern aller Fachgebiete. Sie vergibt jährlich über 700 For...

Sprachkurs Europanetzwerk Deutsch 2017

Das Auswärtige Amt und das Goethe-Institut bieten einen exklusiven Sprachkurs in Deutschland für höhere Bedienstete der EU-Institutionen sowie höhere Ministerialbeamte aus den EU-Mitgliedstaaten und weiteren Staaten an. Während der 7- bis 15-tägigen Kurse können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Deutschkenntnisse vertiefen, sprachliche Verhandlungssicherheit in einzelnen Fachgebieten trainieren und Deutschland kennen lernen.

Copernicus

Copernicus-Stipendien

Coperncius ist eine studentische Initiative, die jedes Semester etwa 10 Stipendien an mittel- und osteuropäische Studentinnen und Studenten (inklusive der Staaten der ehemaligen Sowjetunion) vergibt.
Das Stipendium umfasst einen einsemestrigen Aufenthalt an einer Univesrität in Hamburg, München oder Berlin mit einem anschließenden zweimonatigen Praktikum in einem deutschen Unternehmen oder einer öffentlichen Institution.
Die Förderung setzt sich aus der Unterkunft, einem monatlichen Stipendium sowei der Übernahme der Krankenversicherung und der Reisekosten zusammen.
Im Rahmen unseres Stipendienprogramms sind wir bemüht, Studentinnen und Studenten der Rechts-, Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften aus ganz Osteuropa nach München oder Berlin einzuladen.

Bewerbungsschluss ist  der 01. März bzw. 01. September eines jeden Jahres.
Nähere Informationen finden Sie hier...

Studenten im Hörsaal "Audimax" an der Humboldt-Universität

Internationales Business-Studium an der ESB Business School

Internationales und praxisbezogenes Studium an einer der renommiertesten Business Schools Deutschlands. Im Bachelor-Studiengang werden 35 Studienplätze pro Semester an internationale Abiturienten vergeben. Detaillierte Infos finden Sie auf der Webseite:

Katholischer Akademischer Ausländer-Dienst (KAAD)

Der Katholische Akademische Ausländer-Dienst (KAAD) ist das Begabtenförderungswerk der Katholischen Kirche in Deutschland mit weltkirchlicher und entwicklungspolitischer Ausrichtung. Stipendien werden in allen Fächern v.a. an junge katholische Akademiker aus Mittelosteuropa zur Finanzierung von Forschungs-/Studienaufenthalten in Deutschland vergeben. Voraussetzung für ein Stipendium sind ein konkretes und begründetes Forschungs- oder Studienprojekt sowie universitäre und kirchliche Empfehlungen.

Internationales Studienprogramm der Bundesrepublik Deutschland für Fachkräfte der Jugendhilfe und sozialen Arbeit (ISP)

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland vergibt jährlich insgesamt ca. 25 Stipendien an Fachkräfte der sozialen Arbeit und der Jugendhilfe für einen Studienaufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland. Die Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe, ein Zusammenschluss freier und öffentlicher Träger der Jugendhilfe, ist mit der Durchführung dieses Programms vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beauftragt. Das Programm umfasst Fachgespräche, Besichtigungen und Praxiseinsätze in verschiedenen Städten.

Serge Alain Nana aus Kenia in Frankfurt

Internationales Preisträgerprogramm zur Förderung der Ausbildung ausländischer Schüler in der deutschen Sprache

Förderung der deutschen Sprache im Ausland durch Stipendien für Schüler im allgemein bildenden Schulwesen, die sich im Fach Deutsch besonders ausgezeichnet haben (weltweit ca. 90 Staaten).

Alumniportal Deutschland - Ein Marktplatz der Möglichkeiten

Alumniportal Deutschland

Das Alumniportal Deutschland ist ein Online-Angebot für Menschen aus aller Welt, die in Deutschland studiert oder eine Weiterbildung absolviert haben. Diese Deutschland-Alumni können in der Online-Community, in Foren und im Rahmen verschiedener Fach- oder Freizeitgruppen Wissen und Erfahrungen austauschen, Kontakte untereinander oder mit anderen internationalen Alumni-Netzwerken knüpfen und ihre Verbindung zu Deutschland stärken.