1. Begrüßungsansprache des Präsidenten der Republik Slowenien, Borut Pahor Deutsch-slowenisches Wirtschaftsforum
  2. Besuch des Gymnasiums Tolmin Botschafter Riedel besucht Tolmin
  3. Staatspräsident Borut Pahor am deutschen Tisch auf dem SILA-Basar. Deutscher Tisch auf dem 24. SILA-Basar
Begrüßungsansprache des Präsidenten der Republik Slowenien, Borut Pahor

Deutsch-slowenisches Wirtschaftsforum

Im Rahmen eines deutsch-slowenischen Wirtschaftsforums in Postojna unterzeichnete der Slowenische Business Club (SBC) am 15. Januar eine Kooperationsvereinbarung mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), die dazu beitragen soll, die guten Geschäftsbeziehungen zu Deutschland, Sloweniens wichtigstem Handelspartner, und die Zusammenarbeit noch weiter auszubauen. An dem Forum nahmen auch Staatspräsident Borut Pahor sowie der Chargé d’Affaires a.i. der Botschaft, Dr. Bernhard Hauer, teil.

Besuch des Gymnasiums Tolmin

Botschafter Riedel besucht Tolmin

Botschafter Riedel hielt sein Versprechen und besuchte am Mittwoch, den 13.12.2017, die Gewinner des Top 100 –Schülerwettbewerbs der Deutschen Zentrale für Tourismus des Gymnasiums Tolmin. Begeistert konnte er eine Unterrichtsstunde verfolgen in der die Schüler die Loreley, ein Gedicht von Heinrich Heine, auf Slowenisch und Deutsch analysierten. Es folgte ein Besuch des Unternehmens Hidria, einem der führenden Unternehmen auf dem Gebiet von Automobil- und Industrietechnologie, in Tolmin und Idrija. In Tolmin führte ihn Generaldirektor Rudi Kragelj durch das Institut der Automobilindustrie AET. Im Unternehmen Hidria Rotomatika in Indrija empfingen ihn die Geschäftsführer Christian Droste und Dr. Iztok Seljak.

Staatspräsident Borut Pahor am deutschen Tisch auf dem SILA-Basar.

Deutscher Tisch auf dem 24. SILA-Basar

Der International Women´s Club Ljubljana „SILA-IWCL“ organisierte am vergangenen Sonntag, dem 3. Dezember 2017, den bereits 24. Internationalen Charity-Basar im Grand Hotel Union. Es präsentierten sich 36 Länder mit verschiedenen, landestypischen Produkten, darunter auch Deutschland. Deutschland wurde durch die deutsche Botschaft in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus und mit großzügigen Spenden von Hofer d.o.o., Homan d.o.o., Trzin sowie BSH Haushaltsgeräte d.o.o. Nazarje mit einem Ländertisch vertreten.

Lebenslauf

Stellenangebot

Die Deutsche Botschaft sucht für den Zeitraum vom 1. April 2018 bis 31. Januar 2019 eine/n Mitarbeiter/in im Rechts- und Konsularreferat. Weitere Informationen finden Sie in der Anlage.

Reisehinweis: Vorübergehend wieder Grenzkontrollen im Schengenraum

Grundsätzlich gilt zwischen den 26 Schengen-Staaten die Reisefreiheit. Die Sicherheitslage im gemeinsamen europäischen Gefahrenraum ist jedoch nach wie vor angespannt. Es bestehen - auch weiterhin - Defizite beim Schutz der EU-Außengrenzen sowie ein erhebliches Maß illegaler Migration innerhalb des Schengenraums (vgl. Pressemitteilung des Bundesministeriums des Inneren vom 12.10.2017). Vor diesem Hintergrund haben mehrere Schengen-Staaten vorübergehend wieder Binnengrenzkontrollen eingeführt. Derzeit werden u.a. die deutsch-österreichische und die slowenisch-österreichische Grenze wieder kontrolliert. Deutschland hat angekündigt, die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze vorerst bis 11. Mai 2018 aufrecht zu erhalten. Die Kontrollen an der slowenisch-österreichischen Grenze bestehen mindestens noch bis 11. November 2017.

Es ist erforderlich, ein für den Grenzübertritt gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) für alle Reisenden, auch für Kinder, mit sich zu führen.

Je nach Grenzübergang laufen die Kontrollen unterschiedlich ab. Es kann zu Behinderungen und Wartezeiten im Reiseverkehr kommen. Reisenden wird empfohlen, sich vor Reiseantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren. Verkehrsinformationen erhalten Sie zum Beispiel unter

http://www.promet.si/portal/en/1traffic-conditions.aspx

http://www.oeamtc.at/portal/situation-an-den-grenzen+2500+1635286

https://www.adac.de/reise_freizeit/top_news/detail.aspx?ItpId=7753

Anmeldung zu einem Portal

Meldungen von aus dem Ausland nach Deutschland entsandten Arbeitnehmern ab dem 1. Januar 2017 online möglich

Für die Zeit ihrer Tätigkeit sind Arbeitnehmern, die aus dem Ausland entsandt werden, die in Deutschland maßgeblichen Arbeitsbedingungen, wie zum Beispiel Mindestlohn oder Mindesturlaub, zu gewähren.

Sprachkurs Europanetzwerk Deutsch 2017

Das Auswärtige Amt und das Goethe-Institut bieten einen exklusiven Sprachkurs in Deutschland für höhere Bedienstete der EU-Institutionen sowie höhere Ministerialbeamte aus den EU-Mitgliedstaaten und weiteren Staaten an. Während der 7- bis 15-tägigen Kurse können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Deutschkenntnisse vertiefen, sprachliche Verhandlungssicherheit in einzelnen Fachgebieten trainieren und Deutschland kennen lernen.

Schengenvisum

Informationen zu den einzelnen Visumarten

Informationen zu den Voraussetzungen und Verfahren für die Beantragung eines Visums finden Sie hier.

Reisepass Illustration

Was muss ich bei Reisen nach Slowenien und nach Kroatien beachten ?

Hier finden Sie wichtige Hinweise zu den Bestimmungen für die Einreise nach und die Durchreise durch die Republik Slowenien sowie für die Weiterreise in die Republik Kroatien.

DAAD Logo

DAAD Stipendienangebot

Der DAAD fördert seit mehr als 75 Jahre weltweit den Austausch von jährlich über 50.000 internationalen und deutschen Studierenden und Wissenschaftlern. Im Folgenden finden Sie einen Überblick die für Slowenien im Studienjahr 2018/2019 angebotenen Programme und wichtige Hinweise.

Der Botschafter

Botschafter Klaus Riedel

Botschafter Klaus Riedel überreichte am 21. Juli 2016 dem slowenischen Präsidenten Borut Pahor sein Beglaubigungsschreiben.

Deutsche Botschaft Laibach auf Facebook

Erreichbarkeit / Öffnungszeiten

weiterführende Informationen

Erreichbarkeit der Botschaft

Die Mitarbeiter der Botschaft sind telefonisch erreichbar:

Mo - Do   08.00 - 16.30 Uhr
Fr   08.00 - 14.00 Uhr

Telefon: + 386 (0)1 479 0300
Fax: +49 (0)30 5000 67129
Fax: + 386 (0)1 425 0899
Fax: + 386 (0)1 251 6166 (Konsular)
E-mail: Kontaktformular

Öffnungszeiten

Die Schalter der Pass- und Visastelle sind für Sie geöffnet:

Mo, Mi, Do   09.00 - 12.00 Uhr
Di  09.00 - 12.00, 14.00 - 16.00 Uhr
Fr   09.00 - 11.00 Uhr

Erreichbarkeit in Notlagen

Für dringende Notfälle außerhalb der Öffnungszeiten ist ein Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer +386 (0)40 224 033 eingerichtet.

Wir bitten um Verständnis, dass der Bereitschaftsdienst keine Reise-
dokumente für den Grenzübertritt nach Kroatien ausstellen kann. Dies ist nur während der Dienstzeiten möglich.

Feiertage

Bitte beachten Sie, dass die Botschaft an einigen deutschen und slowenischen Feiertagen geschlossen bleibt:

Übersicht 2018

01. Januar Neujahr
30. März: Karfreitag
02. April: Ostermontag
27. April: Tag der Befreiungsfront
01. Mai: Maifeiertag
10. Mai: Christi Himmelfahrt
21. Mai: Pfingstmontag
25. Juni: Slowenischer Nationalfeiertag
03. Oktober: Tag der Deutschen Einheit
01. November: Allerheiligen
24. Dezember: Heiligabend
25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag
31. Dezember: Silvester